Freitag, 23. Februar 2018

Echte Bären fürchten sich nicht




Tief im Wald liegt eine Bärenfamilie, bestehend aus Mama, Papa und 3 Kindern, in ihren Betten. Plötzlich wacht Baby-Bär Bobo auf. Er hat ein Grunzen gehört und ruft aufgeregt um Hilfe. Das kann schließlich nur ein Monster sein! Also beschließt Papa Bär, seine Familie zu überzeugen, dass es keine Monster gibt. Bewaffnet mit einer Laterne machen sich die fünf Bären auf den Weg durch den Wald, denn echte Bären fürchten sich nicht. Was sie da alles finden und ob Papa Bär bei seiner Meinung bleibt, dass ein echte Bär sich nicht fürchten, bleibt erstmal mein Geheimnis. 

Donnerstag, 22. Februar 2018

Die Duftapotheke. Ein Geheimnis liegt in der Luft



Luzie und Benno ziehen mit ihren Eltern in eine alte Villa in einem kleinen Städtchen. Während die Villa Evie für Luzie einfach eine Bruchbude ist, stellt sie für ihre Mutter die Erfüllung eines Traums dar. Auf ihrer Entdeckungstour durch die Villa, zu der auch bald Nachbarsjunge Mats dazukommt, finden sie aber jeder Menge geheimnisvolle Sachen und  Verstecke, die auch Luzies Neugier anfachen. Und dann ist da auch noch dieser seltsame Gärtner, der auf dem Grundstück der Villa ein großes Gewächshaus betreibt. Leider hat er gar nichts für Kinder übrig. Was er wohl für ein Geheimnis verbirgt?

Montag, 19. Februar 2018

Villa Wunderbar. Ein Waschbär zieht ein





Die Villa Wunderbar ist eine schöne Familienvilla, wo Matilda und Joschi mit ihren Eltern und Großeltern wohnen. Die beiden sind Cousin und Cousine, besuchen dieselbe Klasse, machen zusammen Hausaufgaben, spielen zusammen – sprich sie sind ein Herz und eine Seele. Im Erdgeschoss der Villa betreibt die Oma der beiden Kinder einen Waschsalon mit Cafè-Anschluss. Vor kurzen ist auch ein ganz besonderer Untermieter eingezogen: Henri, ein sprechender Waschbär. Eines Tages fanden sie ihn in einer Wäschetrommel und seit dem wirbelt er das Leben der Familie kräftig durcheinander.

Donnerstag, 15. Februar 2018

Der Eisbär


Das tolle Cover und der schlichte Titel zogen mich geradezu magisch an. Egal von wo man das Buch anschaut, hat man immer das Gefühl, der Eisbär schaut einem in die Augen. Absolut faszinierend! Aber was versteckt sich hinter dem wunderbaren Cover?

Dienstag, 13. Februar 2018

Guck doch mal! Ein Medien-Märchen für die ganze Familie



Hannes Biene und seine Mama sind auf den Weg in den Kindergarten. Es ist früh und noch ziemlich dunkel. Da Bienen sechs Beine und auch noch Flügel haben, können sie praktischerweise mehrere Dinge gleichzeitig machen. Mama fliegt, Hannes hält sich an einem ihrer hinteren Beine fest und mit den vorderen beiden Beinen kann Mama das Smartphone halten und bedienen. Und sie konzentriert sich voll darauf. Weder nimmt sie ihre Umwelt wahr noch hört sie ihren kleinen Sohn Hannes zu und der Übergabedialog mit der Erzieherin fällt eher einsilbig aus. Beim Abholen und auf dem Rückweg steigert sich das ganze Geschehen noch ein Stück bis Mama plötzlich das Smartphone fallen lässt.

Sonntag, 11. Februar 2018

Eingemacht



Das tolle Cover sieht so richtig nach Sommer aus, der Zeit wo am meisten eingekocht und eingelegt wird. Das Buch ist mit 280 großen Seiten so richtig schwer und dick und hat für jede Jahreszeit Rezepte parat. Aber nicht nur Rezepte für Marmeladen, Chutneys und Co sondern auch Pestos, Salsas, eingelegtes Gemüse, Saucen, Sirups, Liköre und vieles mehr gibt es in diesem Kochbuch zu entdecken. Das Besondere des Buchs ist das Konzept, dass es zu vielen Einmachrezepten auch ein Koch- oder Backrezept gibt. So hat man auch gleich eine wunderbare Anregung zur Verwendung der Köstlichkeiten.

Dienstag, 6. Februar 2018

Magic Painting Books



Die liebe Tante hat meinen beiden Räubern Malbücher aus der Reihe Magic Painting geschenkt. Meine beiden Söhne waren total begeistert. Der Große konnte gar nicht mehr aufhören und hatte das ganze Buch innerhalb eines Tages ausgemalt. Und da die Begeisterung der Kinder so groß ist, möchte ich euch die Malbücher hier auch gerne vorstellen.