Montag, 24. Juli 2017

Das Sams und die Wunschmaschine




Weiter geht es mit dem nächsten Ohrwürmchen. Heute habe ich "Das Sams und die Wunschmaschine" ausgesucht. Auf der CD befinden sich 2 Geschichten mit einer Gesamtlaufzeit von 38 min und einer Altersempfehlung von 5 Jahren, die m.E. gut passt.

Die erste Geschichte „Das Sams und die Wunschmaschine“ wird lebhaft von Monty Arnold gelesen. Er gibt jeder Figur eine passende Stimme.Zum Inhalt: Das Sams verliert immer mehr Wunschpunkte und so will Herr Taschenbier seine Wunschmaschine in Betrieb nehmen und muss sich genau überlegen, für welche Wünsche er die letzten Wunschpunkte des Sams nutzt. Aber genaues Wünschen kann so schwer sein…

Die zweite Geschichte „Matti, Momme und die Zauberbohnen“ handelt von zwei Mompsen, die auf einer Insel im Meer wohnen. Der eine möchte lieber reisen, der andere zu Hause bleiben. Durch die Zauberbohnen kommt ein wenig Chaos in die Geschichte, woraufhin der eine doch lieber zu Hause bleiben will und der andere das Reisen für sich entdeckt. Aber am Ende finden sie eine Lösung, mit der beide zufrieden sind. Eine sehr schöne Geschichte und die Stimme von Santiago Ziesmer passt perfekt zu den kleinen Wesen. 

Beide Geschichten konnten begeistern, allerdings finde ich das Cover nicht gut gewählt. Hier steht „Das Sams und die Wunschmaschine und eine weitere Geschichte“. Meine Erwartungshaltung war daher, dass auf der CD 2 Samsgeschichten drauf sind, allerdings hat die zweite Geschichte nichts mit den Sams zu tun. Vielleicht wäre es hier geschickter gewesen, zwei unterschiedliche CDs zu machen, eine mit Sams-Geschichten und eine weitere mit anderen schönen Geschichten von Paul Maar oder aber den Titel anders zu wählen.  Aber trotz dieser Irreführung konnten beide Geschichten überzeugen und erhalten eine klare Empfehlung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen