Donnerstag, 13. Juli 2017

Die Mississippi-Bande



Das Buch spielt Anfang des 20. Jahrhunderts im Bayou im Süden der USA. Die vier Kinder Peter, Eddie, Julie und Francis finden beim Angeln in einer alten Blechdose 3 Dollar, viel Geld für die Kinder. Sie beschließen sich davon im Versandkatalog eine Pistole samt Munition zu kaufen. Aufgrund einer Verwechslung bekommen sie statt der Pistole eine alte kaputte Uhr. Sie sind enttäuscht, aber nicht in der Lage, einen Umtausch vorzunehmen. Eines Tages kommt ein Vertreter des Versandhauses Walker&Dawn in die Gegend, um alle Kunden bzgl. einer Falschlieferung aufzusuchen. Als die Kinder mit ihm in Kontakt treten, versucht er sie übers Ohr zu hauen. Wenig später finden sie die Leiche des Vertreters und interessante Informationen. Die alte Uhr ist sehr wertvoll und muss unbedingt persönlich nach Chicago gebracht werden. Eine hohe Belohnung winkt. So machen sich die Vier auf den Weg nach Chicago und haben jede Menge Gefahren zu überstehen.



Die Mississippi-Bande besteht aus 4 sehr unterschiedlichen Charakteren: Peter, der von allen Te Trois (da er der dritte von fünf Söhnen ist) genannt wird, ist einen Abenteurer, übermütig und spontan. Eddie ist eher der ruhige Denker mit einem Faible für Schamanen und er ist auch der Scout (Wegefinder), dann die gepanzerte Julie (Joju), die in ihrem jungen Leben viel einstecken musste und auf keinen Fall nach dieser Reise wieder nach Hause zurückkehren möchte und die nie weint und der kleine Francis, Tit genannt als Abkürzung von Petit (Kleiner). Er ist der kleine Bruder von Julie und im Gegensatz zu ihr hat er eine schwarze Hautfarbe und er spricht nicht. Diese 4 unterschiedlichen Charaktere teilen auch das Buch in 4 große Abschnitte: zuerst spricht Te Trois (durch Marco Esser), dann Eddie (durch Patrick Mölleken), dann Julie (durch Mia Diekow) und am Schluß ein gealterter Tit (mit der Stimme von Reinhard Kuhnert). Die Sprecher sind für die einzelnen Charaktere gut gewählt. Beim Wechsel von TeTrois auf Eddie musste ich mich erst kurz einhören, da TeTrois sehr jugendlich lebendig klingt und Eddie dann sehr ruhig, aber dennoch alles perfekt auf die Charaktere abgestimmt und ich finde es sehr gut, dass hier 4 statt nur 1 Sprecher gewählt wurde. Durch den Perspektivwechsel hat der Hörer die Gelegenheit jeden Charakter sehr gut kennenzulernen und seine Herkunft und Geheimnisse zu teilen.

Am Anfang habe ich ein bisschen gebraucht, um in die Geschichte hineinzukommen, aber spätestens wenn die Reise der 4 gen Norden beginnt, fiebert man mit. Da gibt es Gefahren zu bewältigen, Probleme und Rätsel zu lösen und letztendlich einen wahren Mörder zu entlarven. Und ja, die Kinder werden tatsächlich reich. Ein amerikanischer Traum. Besonders schön fand ich, dass am Ende des Buchs ein alter Tit nochmal eine Rückblende vom Ende des Abenteuers an gibt und der Hörer so erfährt, was aus den 4 Kindern geworden ist. 



Die Altersempfehlung ab 10 Jahren ist durchaus ernst zu nehmen, da hier auch viel harte Zustände der damaligen Zeit und der grausame Umgang mit Kindern in Waisenhäusern zur Sprache kommen. Letztendlich gibt es auch einen echten Mord aufzuklären. Das Abenteuer ist nicht nur spannend, sondern auch tiefgründig und komplex. Im Gegenzug lässt es die damalige Zeit vor dem geistigen Auge des Hörers auferstehen und besticht durch seine Atmosphäre. Auch sehr interessant fand ich zum Beispiel wie das Versandhaus damals entstanden ist und wie gearbeitet wurde. Es gibt also auch jede Menge interessante Details über das Amerika vor über 100 Jahren zu erfahren.

Bleibt abschließend nur noch zu sagen, dass Davide Morosinotto ein fantastisches Werk gelungen ist und ich hoffe, dass wir in den nächsten Jahren noch mehr von ihm hören!

"Die Mississippi-Bande" von Davide Morosinotto ist als Hörbuch bei cbj audio erschienen. Es wird ab 10 Jahren empfohlen, kommt auf einer mp3-CD mit einer Gesamtspielzeit von reichlich 7 Stunden in einer liebevoll gestalteten Verpackung, die den Geist dieses Hörbuchs transportiert. Gelesen wird das Hörbuch von Marco Esser, Patrick Mölleken, Mia Diekow und Reinhard Kuhnert. Das Hörbuch könnt ihr unter der ISBN 978-3837138245 finden.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei cbj audio für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplars und die damit verbundenen Stunden voller Hörgenuss!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen