Montag, 11. Dezember 2017

#Kinderbuchadvent: das 11. Türchen im Kinderbuchblogger-Adventskalender


Heute öffnet sich schon das 11. Türchen unseres Kinderbuchblogger-Adventskalenders. Und sicher seit ihr schon gespannt, welches Kinderbuch euch heute erwartet? 

Es ist "Das Mäuseschloss" - ein ganz wundervolles Bilderbuch mit nostalgischen Charme im Stil englischer Klassiker! - von Michael Bond, der auch der geistige Vater von Paddington Bär war.


Die Geschichte selbst beginnt mit den berühmten Worten "Es war einmal" und schafft damit eine wohlig-warme Atmosphäre während die Kinder lauschen, schauen und kuscheln. Die herrschaftlich anmutenden Mäuse, es ist von Herr von Maus die Rede, lassen uns in die englische Adelswelt blicken und von alten Zeiten träumen.


Ein 15köpfige Mäusefamilie lebt in einem Puppenhaus , das im Schloss eines Grafen steht. Die Mäusefamilie hat dort viel Luxus: gemütliche Betten, Silbergeschirr, mehrere Badezimmer und dicke Teppiche. Ein richtiges Mäuseschloss. Eines Tages wird das Schloss renoviert und die Besucher befinden das Puppenhaus nun als schäbig. Die Mäusekinder versuchen in einer wilden Putzaktion, das Puppenhaus in neuem Glanz erstrahlen zu lassen, aber diese schöne Idee endet in einer Katastrophe. Eilig werden die Reste des Puppenhauses aus den Ausstellungsräumen entfernt und die Familie Maus steht ohne ein Zuhause da. Es ist gar nicht so einfach mit 13 Kindern ein neues Heim zu finden, doch eines Tages gibt es eine schöne Überraschung. 


„Das Mäuseschloss“ ist ein Buch mit englisch-nostalgischen Charme. Wenn man es entdeckt und in die Hand nimmt, muss man erstmal vor Glückseligkeit seufzen und sich von Erinnerungen an die eigene Kindheit davontragen lassen. Der Mäusevater im Zylinder und Frack, die Mäusemutter mit tollen englische Hut und die Mäusekinder ganz individuell mit unterschiedlichen Accessoires oder einzelnen Kleidungsstücken, wobei keines komplett bekleidet ist, so dass sie doch noch Mäuschen sind, lassen uns lange auf den Seiten verweilen und staunen. Hier hat Emily Sutton mit ihren opulenten Illustrationen im klassichen Stil ganze Arbeit geleistet und der eigentlichen Geschichte noch viele Details durch die Bilder hinzugefügt. 



Verlosung im Rahmen des Kinderbuchblogger-Adventskalenders 2017


Der Verlag Orell Füssli hat für unseren Kalender ein Exemplar dieses zauberhaften Bilderbuchs gesponsert und ihr könnt es jetzt gewinnen. Hinterlasst dafür bitte einen netten Kommentar und erzählt, wo ihr als Maus am liebsten wohnen würdet. Und nun wünsche ich euch ganz viel Glück für die Verlosung!



Teilnahmebedingungen


  • Die Verlosung beginnt am 11.12.2017 um 0.01 Uhr und endet am 12.12.2017 um 23.59 Uhr.  
  • Jeder, der unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. 
  • Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren. 
  • Es entscheidet das Los. Der Rechtsweg sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.
  • Bitte hinterlasst eine Kontaktmöglichkeit, unter welcher ich euch erreichen kann z.B. Emailadresse oder gern auch euren Instagram-Namen. 
  • Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz. 
  • Im Falle eines Gewinns benötige ich eine Lieferanschrift, an die das Buch versendet werden soll. Den Versand übernimmt der Orell Füssli Verlag Daher leite ich die Gewinneradressen an diesen zwecks Versand weiter. 
Morgen geht es bei Miriam vom Blog Geschichtenwolke weiter. Ich bin schon gespannt, was sie vorbereitet hat. Ihr auch? Dann schaut morgen bei ihr vorbei!

Kommentare:

  1. Was für ein tolles Buch!
    Ich würde gerne bei meiner Oma wohnen. Ich müsste mich zwar hin und wieder vor der Katze in Acht nehmen, es würde aber immer etwas Leckeres zu essen geben :)
    Liza

    lima.hirschmann@vol.at

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch würdeich gerne vorlesen.Die Bilder sehen schön aus.lg Jasmin
    jasminfee@gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    das ist ja wirklich ein ganz zauberhaftes Buch und wird meinem kleinen Sohn bestimmt gefallen. Daher hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf und würde als Maus gerne auf einem Bauernhof leben, da es dort bestimmt viel zu entdecken gibt. Auch wenn ich wahrscheinlich immer ein Auge auf die Katzen dort haben müsste.

    Liebe Grüße
    Sandra

    s.hoerdemann@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schönes Buch, das würden wir gerne gewinnen. Als Maus wüsste ich ganz genau, wo ich NICHT leben wollen würde: bei uns 😄 Unsere Katze legt uns regelmäßig kleine „Geschenke“ vor die Tür 🙈

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, als Maus würde ich gern bei einem Bäcker wohnen. Immer leckeres Gebäck und Körner. Besser kann es einem ja gar nicht gehen.
    Würde mich sehr über das Buch freuen.

    Liebe Grüße

    Julia Sillge

    Julia.Sillge@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sind ja süß. Da versuche ich natürlich mein Glück für die Kids.
    Wahrscheinlich würde ich als Maus sehr gerne hier bei mir wohnen - hier gibt es zwar 4 Katzen, die sind aber so faul, dass die kaum eine Gefahr darstellen.
    Obwohl, ein Käsefachgeschäft wäre auch super ... Gryuer, Morbier, hachmach ...

    Liebe Grüße aus NRW,
    Lea

    AntwortenLöschen
  7. Als Maus würde ich nur zu gerne im Vorratskeller meiner Eltern wohnen, da würde ich auf gar keinen Fall hungern müssen.

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein schönes Buch! Als Maus würde ich am liebsten mit ganz vielen anderen Mäusen zusammen wohnen.
    LG Grundschultante

    AntwortenLöschen
  9. Hinter einer Wichteltür ;)

    LG Paul
    (mail: winwin(AT)pajap.eu)

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöns Buch!
    Danke fürs Vorstellen!

    nina.langhart@gmx.ch

    AntwortenLöschen
  11. Das Buch finde ich klasse. Es erinnert mich total an meine eigene Kindheit und ich finde es wahnsinnig toll, dass es auch heute noch Bücher mit diesem besonderen Stil gibt.
    Als Maus würde ich am liebsten in meine Keller wohnen, da dort seeehr viel Essbares vorrätig ist :)

    Ganz liebe Grüße
    Katharina (katttttti@hotmail.de)

    AntwortenLöschen
  12. Ich würde dann gerne in der Küche wohnen, dann könnte ich immer naschen.

    Liebe grüße,
    Daniela

    daniela.schiebeck(at)t-online.de

    AntwortenLöschen
  13. Meine Kinder würden als Mäuse gerne im Supermarkt wohnen. Weil es da genügend Nüsse, Obst und Gemüse gibt .

    Liebe Grüße Carola

    AntwortenLöschen
  14. in meinem leckeren gauda stück im kühlschrank :D unbemerkt und glücklich ^^
    lg limettenfreundin@gmx.de

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    der Kalender ist einfach toll und das heutige Türchen einfach zauberhaft. Da möchte ich sehr gern mein Glück versuchen.

    Zur Frage:
    Wäre ich eine Maus, dann würde ich am liebsten abwechselnd in den Kinderzimmern meiner Süßen wohnen. Ich könnte zuschauen, wie sie spielen und was sie so schnattern, ohne sich beobachtet zu fühlen. :)

    Liebe Grüße und einen gemütlichen Abend wünscht
    Ulrike (MamiAusLiebe)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulrike,
      du bist die glückliche Gewinnerin! Ich schreibe dir gleich wegen der Adresse und wünsche euch viel Spaß mit den Mäusen!
      LG Susanne

      Löschen
    2. Das Buch kam heute schon an. Vielen Dank, es ist wunderschön. Allerdings müssen sich die Kinder noch bis Heiligabend gedulden, denn dann wird es der Weihnachtsmann bringen. :)
      Schöne Weihnachten!

      Liebe Grüße
      Ulrike

      Löschen
    3. Liebe Ulrike,
      vielen Dank für die schöne Nachricht. Ich wünsche euch viel Freude mit dem schönen Buch und ein zauberhaftes Weihnachtsfest!
      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  16. Sonja Wagner möchte für ihre Enkelin Marie mitmachen. Ihre Maus lebt in ihrem alten Mustang

    AntwortenLöschen
  17. Was für wunderschöne Illustrationen 😍
    Wenn ich ein Mäusschen wäre, würde ich gerne in einer Konditorei wohnen und kugelrund von den ganzen Leckereien werden.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Na am liebsten in der Küche. Da gibt es immer etwas zu naschen. Vielen Grüße Karolin (karolinchen85@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  19. Ich würde als Maus am liebsten in einer richtigen Speisekammer wohnen, wo die Würste von der Decke hängen, der Käse in großen Rädern im Regal liegt und die Kuchen darauf warten von mir als Mäuschen angeknabbert zu werden!

    AntwortenLöschen
  20. Wenn ich ein Mäuschen wäre würde ich gerne in einen richtigen Candy Shop wohnen und mich an all den leckeren Sachen vergreifen �� als Maus muss man dann ja dann auch keinen Sport machen ��
    Würde mich sehr über das tolle Buch freuen ��

    Corry_aus_dem_reubernest

    AntwortenLöschen
  21. Hallo und vielen Dank für diese tolle Verlosung und schöne Buchvorstellung! Das Buch ist wirklich ganz zauberhaft und ich versuche sehr gerne dafür mein Glück.

    Als Maus würde ich am liebsten auf einem Käsehof oder in einer Käsefarm leben ;-)

    Liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  22. Im Schloss wohnen ist gar nicht mal verkehrt, aber der ganze Haushalt :D Ich als Maus würde irgendwo im Wald wohnen, ganz in der Natur!

    lilsardalen (at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  23. Ein mäuschen in der Speisekammer meiner Schwiegermutter das wäre was zwischen all den linker Torten momentan ;)
    Wir würden uns sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  24. Das wäre ja perfekt für meine zwei Mäuse

    AntwortenLöschen
  25. duenendiva57: Ich würde gern als Maus bei einem Bäcker wohnen, da ist es warm und es gibt immer etwas zum knabbern �������������� ... Vielen Dank ������

    AntwortenLöschen
  26. Morgen,

    als Maus würde ich gerne in der Küche wohnen. Da gibts immer die ein oder andere Nascherei...

    LG eine schöne Adventszeit

    Tanja
    FB Tanjas Buchgarten

    AntwortenLöschen
  27. Hallo!
    Ich würde als Maus definitiv in der Nähe meiner Tochter wohnen, da fallen immer sehr viele Krümel und ich müsste nie Hungern.
    Danke für das schöne Gewinnspiel, ich folge dir auf Instagram als diebaerchenmama
    Lieben Gruß Conny

    AntwortenLöschen